Ein Ende mit Schrecken oder ein Schrecken ohne Ende? 

Die ökonomischen Rahmenbedingungen in der Gesundheitswirtschaft verändern sich signifikant und mit äußerster Dynamik. Unter diesem stetigen Druck befinden Sie sich als Apothekeninhaber (-in)

in einem permanenten Spannungsfeld zwischen der öffentlichen Aufgabenstellung als Apotheker (-in) und der Wirtschaftlichkeit Ihrer Apotheke.

Wann sollte bzw. muss ich als Apothekeninhaber (-in) die "unternehmerische Notbremse" ziehen und was ist dann dringend zu veranlassen?