Ute Meyer VitaDie dynamischen und signifikanten Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft sind für mich Ansporn und Leidenschaft, um mich für meine Mandanten zu engagieren. Dafür bedarf es hoher, permanenter Qualifikationen und langjährige Berufserfahrung.

Neben berufsbegleitenden Qualifikationen übernahm ich 2004 und 2008 als Rating Analystin eine Vorreiterrolle im Beratungsspektrum des Gesundheitswesens.

Als Fachanalystin war ich 2004 maßgeblich an den ersten externen Ratings für niedergelassene Mediziner in Deutschland beteiligt. Ebenso folgte 2008 das erste externe Rating einer inhabergeführten Apotheke, die ich als Rating Analystin in Deutschland erstmals maßgeblich begleiten durfte.

 

Seit Mai 2014

Kooperationspartnerin bei der Creditreform Rating AG, die mit zu den führenden europäischen Ratingagenturen im Mittelstand zählt.

Seit 2003

Selbstständige Beraterin in der Gesundheitswirtschaft.

2003

Dt. Gesellschaft für Qualität e.V., Frankfurt/Main Qualitätsmanagement in der Anwendung im Gesundheitswesen.
Abschluss: Qualitätsbeauftragte im Gesundheitswesen und interne Auditorin

2003

Management-Institut der Georg-Simon-Ohm-Hochschule, Nürnberg Ausbildung zur Rating Analystin.
Abschluss: Rating Analystin 

2000 – 2002

Interdisziplinärer Aufbaustudiengang: “Betriebswirtschaft für die medizinische Praxis” in Bayreuth.
Wissenschaftlicher Leiter: Univ.-Prof. Dr. Peter Oberender
Abschluss: Medizin Ökonomin (FOR-MED Bayreuth)

1987 – 1988

Bay. Sparkassenakademie Landshut.
Abschluss: Sparkassenfachwirtin

1983 - 2003

Bankkauffrau, Sparkassenfachwirtin und Finanzierungsspezialistin
u.a. auch langjährige Niederlassungsspezialistin bei der Dt. Apotheker- und Ärztebank eG, Nürnberg, (1991-1999)
und Prokuristin bei einer international tätigen Bank.

1981 – 1983

Ausbildung zur Bankkauffrau und Abschluss mit Auszeichnung des Landes Niedersachsen.